Januar-Goal:Lebensmittel und Getränke

Produktion, Herkunft, Verpackung – all das sind Faktoren, die beim Thema Nachhaltigkeit im Bereich der Lebensmittel und Getränke eine Rolle spielen.

Sind meine Äpfel vom Hof im Nachbarort oder haben sie von Neuseeland aus fast 20.000 km zurückgelegt? Mache ich mir mein Mineralwasser selbst oder pumpt ein Großkonzern in Afrika Grundwasser ab, um es mir in einer Plastikflasche zu verkaufen? Und was ist eigentlich mit den ganzen Siegeln auf den Lebensmittelverpackungen?

Im ersten Moment hat man beim Kauf nachhaltiger Lebensmittel und Getränke vielleicht das Gefühl, man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht. Oft können wir aber intuitiv und mit gesundem Menschenverstand einschätzen, ob beispielsweise die ganze Frucht oder der Plastikbecher mit mundgerechten Happen nachhaltiger ist.

Auch für Unternehmen gilt: Bereits kleine Änderungen können einen positiven Einfluss haben – und sind oft leichter als gedacht.

Was wir tun

netzpepper – das sind nicht nur 20 kreative Köpfe, es sind auch 20 unterschiedliche Persönlichkeiten mit ganz eigenen Lebensstilen. Wer was in seiner Freizeit isst und trinkt, bleibt jedem selbst überlassen. Wir als Agentur können allerdings entscheiden, wie nachhaltig die Lebensmittel und Getränke sind, die wir unseren Mitarbeitern während der Arbeitszeit zur Verfügung stellen.

Ade Plastikflasche!

Stilles Wasser kommt bei uns aus der Leitung, denn Winterberger Wasser hat Quellwasser-Qualität. Wer es spritziger mag, benutzt unseren Soda Stream mit Glasflaschen.

Kaffee – regional und fair

Auch für uns in der Agentur ist Kaffee das schwarze Gold, das glücklich und vor allem wach macht. Unseren Kaffee bekommen wir von einer regionalen Rösterei, die ihre Bohnen aus fairem Handel bezieht.

Bioburger

Jap, wir lassen es uns gerne gut gehen. Deshalb kommen in der Mittagspause im Sommer auch gerne mal spontan Burger auf den Grill – mit Biofleisch von einem regionalen Anbieter.

Unsere Vorsätze

Natürlich gibt es einige Dinge, die wir im Bereich Lebensmittel und Getränke ändern oder noch verbessern können. Deshalb haben wir uns ein paar Vorsätze gefasst und schauen, inwiefern sich diese realistisch umsetzen lassen.

Regionales Obst

An unseren Obstschalen in der Küche dürfen sich alle Mitarbeiter nach Herzenslust bedienen – zukünftig möchten wir allerdings auf regionales Obst aus dem Hofladen umstellen.

Regionale Kundengetränke

Bisher stammen unsere Kundengetränke von einem großen Getränkeproduzenten. In Zukunft möchten wir unseren Kunden regionale Getränke anbieten.

Regionale Biomilch

Wo Kaffee fließt, fließt oft auch die Milch. Zukünftig möchten wir auch hier auf Bio-Milch aus der Region umstellen.

1
.
Hallo😊
Schön, dass Sie uns auf unserer Webseite besuchen!
Sie haben Fragen zu uns oder unseren Leistungen? Dann klicken Sie einfach auf das Icon unten links und schreiben Sie uns! Unser Team hilft Ihnen gerne weiter.😊
Hier geht's zu unserem
Schutz- und Hygienekonzept
Unser Schutz- & Hygienekonzept
Liebe Kunden,
zu Ihrem Schutz und dem Schutz unserer Mitarbeiter/-innen haben wir ein Schutz- und Hygienekonzept entwickelt, welches eine weitere Ausbreitung des Covid-19 Virus verhindern soll.

Zum Hygienekonzept