Schutz- und Hygienekonzept

Zum Schutz unserer Kunden und Mitarbeiter/-innen vor einer weiteren Ausbreitung des Covid-19 Virus verpflichten wir uns, die folgenden Infektionsschutzgrundsätze und Hygieneregeln einzuhalten.

Unsere Ansprechpartnerin zum Infektions- bzw. Hygieneschutz

Sonja Sommer

Tel. / E-Mail: 02981 928758-24, ssommer@netzpepper.de

  • Wir stellen den Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen sicher.
  • In Zweifelsfällen, in denen der Mindestabstand nicht sicher eingehalten werden kann, stellen wir Mund-Nasen-Bedeckungen zur Verfügung.
  • Personen mit Atemwegs-Symptomen (sofern nicht vom Arzt z. B. abgeklärte Erkältung) halten wir von den Agenturräumlichkeiten fern.
  • Bei Verdachtsfällen wenden wir ein festgelegtes Verfahren zur Abklärung an (z. B. bei Fieber).

 

 

Unsere Maßnahmen

1. Maßnahmen zur Gewährleistung des Mindestabstands von 1,5 m

Büros sind im Regelfall nur von einem Mitarbeiter besetzt, bei Doppeltbesetzung werden die 1,5 m eingehalten, außerdem sind die Arbeitsplätze durch eine Sichtschutzwand zwischen den Tischen getrennt.

2. Mund-Nasen-Bedeckungen und persönliche Schutzausrüstung (PSA)

Unsere Mitarbeiter haben je zwei Mund-Nase-Bedeckungen erhalten. Für unsere Kunden liegen Masken am Empfang bereit.

3. Handlungsanweisungen für Verdachtsfälle

Glauben wir Symptome einer Corona-Infektion bei einem Mitarbeiter/Kunden vor Ort festzustellen, fordern wir die Person zum Verlassen des Büros und zur Abklärung durch den Hausarzt auf.

4. Handhygiene

Desinfektionsmittel stehen am Eingang und auf den Toiletten bereit, genau wie Papierhandtücher. Unsere Mitarbeiter sind unterwiesen sich regelmäßig die Hände zu waschen und Kontakt durch Händeschütteln zu unterlassen.

5. Steuerung und Reglementierung des Mitarbeiter- und Kundenverkehrs

Besprechungen finden soweit möglich und sinnvoll per Videokonferenz statt, persönliche Besprechungen mit Kunden nur mit Einverständnis des Kunden und des jeweiligen Mitarbeiters. Bei Besprechungen zwischen Kollegen wird der Mindestabstand von 1,50 m eingehalten bzw. die Kollegen tragen ihre zur Verfügung gestellte Maske.

6. Arbeitsplatzgestaltung und Homeoffice

Alle Kollegen haben die technische Möglichkeit ihre Arbeit aus dem Homeoffice zu erledigen. Zur Abstimmung von Aufgaben und Projekten werden (täglich) um 9 Uhr Videokonferenzen durchgeführt. Spricht nichts gegen ein Arbeiten im Büro (siehe auch Punkt 1), wird dies präferiert, sofern die zu erledigenden Aufgaben mindestens 4 Arbeitsstunden umfassen und die persönliche Situation des Kollegen dies zulässt (Kinderbetreuung, Erkältung etc.)

7. Dienstreisen und Meetings

Meetings finden im großen Besprechungsraum statt, wo 1,50 m Abstand gewährleistet sind. Kundenbesuche finden nur auf ausdrückliche Zustimmung des Kunden statt. Die vorgeschriebenen Infektionsschutzgrundsätze und Hygieneregeln werden dabei befolgt.

8. Arbeitszeit- und Pausengestaltung

Die Arbeitszeit wurde durch Corona weiter flexibilisiert, um die familiären Aspekte zu berücksichtigen (Kinderbetreuung, Homeschooling). Des Weiteren wurde sie im Rahmen der Kurzarbeit angepasst. Werden während der Pausen die Sozialräume genutzt, sind die allgemeinen Schutz- und Hygienevorschriften zu beachten.

9. Zutritt betriebsfremder Personen zu Arbeitsstätten und Betriebsgelände

Betriebsfremde Personen haben nur Zutritt zum Eingangsbereich, wo Masken und Desinfektionsmittel bereit stehen. Betreten Kunden zu vereinbarten Terminen die Agenturräume, werden sie am Eingang auf die Hygienevorschriften hingewiesen. Sie werden zum Händewaschen aufgefordert. Besprechungen finden ausschließlich im großen Seminarraum unter Einhaltung der aktuellen Schutz- und Hygienevorschriften statt.

10. Sanitärräume, Kantinen und Pausenräume

Unsere Mitarbeiter sind angewiesen, im Pausenbereich einen Abstand von 1,5 Metern zu halten. Am Küchentisch dürfen aufgrund der Abstandsregelung nur zwei Mitarbeiter gleichzeitig essen. Möchten mehr als zwei Mitarbeiter zusammen essen, sind sie dazu angewiesen dies im Besprechungsraum zu tun, wo der Abstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann.

11. Unterweisung der Mitarbeiter und aktive Kommunikation

Die Mitarbeiter haben das Schutz- und Hygienekonzept erhalten und gegengezeichnet. Aktuelle Veränderungen werden von der Hygieneschutzbeauftragten in den morgendlichen Videomeetings oder per Mail kommuniziert.

12. Sonstige Arbeitsschutz- und Hygienemaßnahmen

Lebensmittel, die im gemeinsamen Agenturkühlschrank aufbewahrt werden, sind zwingend verpackt aufzubewahren.

Das Geschirr wird bei mindestens 60 Grad Celsius gespült.

Auch Sie möchten Ihr Hygienekonzept und aktuelle Corona-Infos
für Ihre Kunden/Gäste zur Verfügung stellen?

Dann entdecken Sie unser COVID 19-Web-Paket, mit welchem Sie Ihre Kunden schnell und einfach mit einer neuen Seite, einem Sticky Button, Pop-up und einem QR-Code über die aktuelle Corona-Situation in Ihrem Haus informieren können!

Zum Paket

1
.
Hallo😊
Schön, dass Sie uns auf unserer Webseite besuchen!
Sie haben Fragen zu uns oder unseren Leistungen? Dann klicken Sie einfach auf das Icon unten links und schreiben Sie uns! Unser Team hilft Ihnen gerne weiter.😊
Hier geht's zu unserem
Schutz- und Hygienekonzept
Unser Schutz- & Hygienekonzept
Liebe Kunden,
zu Ihrem Schutz und dem Schutz unserer Mitarbeiter/-innen haben wir ein Schutz- und Hygienekonzept entwickelt, welches eine weitere Ausbreitung des Covid-19 Virus verhindern soll.

Zum Hygienekonzept